DeutschChevron up in Silber
English
Français
Italiano
Goldenes Kreuz zum Schliessen

Roulette Regeln einfach erklärt - mit diesen Tipps klappt das Spiel

16.11.2022

P. Schneider - Manager Tischspiele, 20 Jahre Casino Erfahrung

 

Roulette ist das klassische Online Casino Spiel schlechthin. Anders als bei den Kartenspielen, wie Baccarat oder Blackjack, kann der Spieler, nachdem die Jetons platziert sind, beim Roulette keinen Einfluss auf den Ausgang des Coups mehr nehmen. Beim Erklären der Roulette Regeln, muss daher keine Strategie beachtet werden.

 

Wie ist der Roulette-Tisch aufgebaut?

Im Roulette-Kessel oder Roulette-Zylinder befinden sich 37 oder 38 Zahlenfächer (Zero oder Zero und Doppelzero). Dieser Roulette-Kessel wird in Drehung versetzt und eine kleine Kugel vom Rand in den Zylinder geworfen. Nach einigen Umläufen kommt die Kugel in einem Fach zu liegen. Die Zahl über diesem Fach ist die Gewinnzahl. Die Einsätze werden auf einem Tuch dem Tableau getätigt. Nach den üblichen Regeln des Roulette erfolgt dann die Auszahlung der Gewinne durch den Croupier.

“Roulette-Tisch

Gibt es Mindestseinsätze?

Ja, beim Roulette gibt es Mindesteinsätze. In den meisten Casinos beträgt der Mindesteinsatz CHF 1.-. Es gibt auch einige Casinos, die überhaupt keinen Mindesteinsatz haben.

Wenn Sie online spielen, können Sie auf der Website oder App Ihres Casinos herausfinden, wie hoch der Mindesteinsatz an einem bestimmten Tag ist.

 

Welche Regeln gibt es beim Roulette?

Die Regeln des Roulettes sind einfach:

  1. Die Spieler wählen die Zahlen, auf die sie setzen wollen, indem sie Chips auf diese Zahlen setzen.
  2. Ein Croupier lässt eine Kugel um ein sich drehendes Rad kreisen und wirft sie dann in eines der 37 nummerierten Felder (0-36).
  3. Die Gewinnzahl wird dadurch bestimmt, wo die Kugel landet, nachdem sie sich mehrere Sekunden lang in zufälligen Richtungen gedreht hat.

 

Was sind die Einsatzmöglichkeiten und die Auszahlungsquoten?

 

  • Einfache Chancen: von den Zahlen im Roulette Zylinder sind je 18 rot und 18 schwarz, ebenso wie manque (1 bis 18), passe (19 bis 36), pair (gerade) und impair (ungerade). Die Auszahlung erfolgt im Verhältnis 1:1 gemäss den Roulette Regeln dürfen auch mehrere einfache Chancen gespielt werden.

 

  • Dutzende und Kolonnen: die Auszahlung bei diesen Wettmöglichkeiten beträgt 2:1

 

  • Transversale Simple: sechs am Tableau nebeneinander liegende Zahlen können mit einem Jeton gesetzt werden. Die Auszahlungsquote beträgt 5 : 1

 

  • Transversale Pleine: drei am Tableau in einer Reihe liegende Zahlen. Die Auszahlungsquote beträgt 11 : 1

 

  • Carré: vier am Tableau nebeneinander liegende Zahlen. Die Auszahlungsquote beträgt 8 : 1

 

  • Cheval: zwei am Tableau nebeneinander liegende Zahlen. Die Auszahlungsquote beträgt 17 : 1

 

  • Plein: eine „ganze“ Zahl. Die Auszahlungsquote beträgt 35 : 1. Der Einsatz auf Plein ist zwar in einer Gewinnsituation der lukrativste, gleichzeitig natürlich aber auch der riskanteste.

 

Der Spielablauf im Roulette

Jedes Spiel (Coup) ist ein abgeschlossenes Spiel für sich. Das Ziel ist es zu erraten auf welche Zahl die Kugel fallen wird und welche Gewinnkombinationen sich daraus ergeben. Wichtig ist für Spieler vor Rundenbeginn die jeweiligen Tischminimum und -maximum zu kennen. Im Gegensatz zu den sonst einheitlichen Roulette Regeln, legen die Casinos diese hausintern fest.

Der Einsatz muss wenigstens das Tischminimum und darf höchstens das Tischmaximum betragen. Das gilt für alle Arten der Tischspiele oder im Live Casino.

Nach der Spieleröffnung des Croupiers mit den Worten „ faites vos jeux“ können die Einsätze getätigt werden. Nach der Spielabsage: „Rien ne va plus“ darf nicht mehr gesetzt werden. Die Roulette Regeln schreiben vor, dass zu spät gesetzte Jetons zurückgegeben werden müssen.

Der Croupier sagt die Gewinnnummer laut an („annonciert“ sie) und dann werden die Jetons eingezogen, die nicht gewonnen haben. Die auf dem Tableau verbleibenden Gewinnstücke werden bezahlt. 

“Roulette-Spiel

 

Diese Roulette-Begriffe muss man kennen!

Roulette hat, wie viele andere Casinospiele, einen Croupier, der das Spiel leitet und das Geschehen überwacht. Mit einigen Befehlen sagt er dem Spieler, was er als nächstes tun oder nicht tun soll. Das sorgt für einen reibungslosen Ablauf und eine entspannte Atmosphäre.           
Übrigens finden Sie Dealer nicht nur in stationären Casinos, sondern auch in den GOLDEN GRAND Live-Roulette-Spielen. Das Ergebnis ist ein äußerst realistisches Online-Spielerlebnis in Echtzeit, bei dem Sie sich in einem echten Casino wie zu Hause fühlen werden.        
 

Faites vos jeux

Mit der Aufforderung „Faites vos jeux“ fordert der Dealer den Spieler auf, einen Einsatz zu platzieren. Die Spieler legen ihre Chips selbst in das Tableau oder bitten den Dealer, dies zu tun, und nennen (ankündigen) die Zahl oder Gruppe von Zahlen, auf die sie setzen möchten.         
 

Rien ne va plus

Ein Roulette-Begriff, den Sie wahrscheinlich von anderen Casino-Hits kennen, ist «Rien ne va plus». Es bedeutet, dass in der aktuellen Runde keine Einsätze mehr getätigt werden sollen. Die Spieler können nicht mehr zu ihren Gewinnchancen beitragen und müssen warten, bis die Runde endet.

 

Tipps von unserem Experten:

  • Setzen Sie nicht auf Rot oder Schwarz - die Wahrscheinlichkeit, dass sie ausgewählt werden, ist nur geringfügig höher als bei anderen Zahlen. Setzen Sie stattdessen auf bestimmte Zahlen oder Gruppen von Zahlen.
  • Überlegen Sie sich, welche Art von Wetten Sie abgeben möchten, bevor Sie sich an den Tisch setzen. Wenn Sie mit anderen Personen spielen und Ihre Einsätze aufteilen möchten, legen Sie im Voraus fest, wie viel jeder in jede Wette investiert, damit niemand leer ausgeht, wenn es Zeit für die Auszahlungen ist!
  • Recherchieren Sie im Vorfeld, damit Sie wissen, welche Wetten für die verschiedenen Spieltypen verfügbar sind (z. B. amerikanisches Roulette im Vergleich zu europäischem Roulette).

“Roulette-Spiele

 

Unsere Top Roulette Spiele

Schwarzes Kreuz um zu schliessen
Graue Lupe für die Suchfunktion
Dunkelgrauer SternJackpot
Rahmensymbol in DunkelgrauNeu
GOLDEN GRAND dunkelgraues Symbol für den GGClubHigh Roller
Daumen hoch dunkelgrauTop
A-ZSortieren
Z-ASortieren
Sortieren
Chat-Symbol in WeissChat
Chevron up in Weiss