DeutschChevron up in Silber
English
Français
Italiano

 

DatenschutzerklÀrung
der Airport Casino Basel AG

 

GĂŒltig ab: 01.09.2021

 

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Allgemeine Hinweise
  2. Datenverarbeitung personenbezogener Daten
  3. Verarbeitung fĂŒr weitere Zwecke
  4. Soziale Massnahmen
  5. Datenspeicherung
  6. Weitergabe personenbezogener Daten
  7. Haftungsausschluss
  8. AktualitĂ€t und Änderungen

 

 

Die Airport Casino Basel AG (ACB) ist um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bemĂŒht. Die PrivatsphĂ€re sĂ€mtlicher Besucher/Besucherinnen und Benutzer/Benutzerinnen der Website: www.goldengrand.ch werden soweit möglich innerhalb des rechtlichen Rahmens geschĂŒtzt.

Mit der vorliegenden DatenschutzerklĂ€rung möchten wir Sie ĂŒber die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite und daran anknĂŒpfender Dienste informieren. Ihre Personendaten werden vertraulich und den gesetzlichen Vorschriften des schweizerischen Bundesgesetzes ĂŒber den Datenschutz (DSG) und der Verordnung zum Datenschutzgesetz (VDSG) entsprechend behandelt. Die DatenschutzerklĂ€rung gilt fĂŒr die Spielplattform www.goldengrand.ch, das gesamte Spielangebot und sĂ€mtliche damit verbundenen Dienstleistungen.

Die DatenschutzerklÀrung bildet einen Bestandteil der allgemeinen GeschÀftsbedingungen und ist entsprechend bindend. Mit der Nutzung der Plattform und durch die Eröffnung eines Benutzerkontos sowie durch die jeweilige Anmeldung mit Ihrem Benutzerkonto, geben Sie Ihr EinverstÀndnis zur vorliegenden DatenschutzerklÀrung und akzeptieren die darin enthaltenen Regeln. Wir bitten Sie entsprechend um sorgfÀltige Durchsicht.

 

 

1. ALLGEMEINE HINWEISE

Personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutzgesetze sind sĂ€mtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natĂŒrliche Person beziehen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen etc. 

Unter "Bearbeiten" fÀllt jeder Umgang mit Personendaten, unabhÀngig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Beschaffen, Aufbewahren, Verwenden, Umarbeiten, Bekanntgeben, Archivieren oder Vernichten von Daten, wobei "Bekanntgeben" das ZugÀnglichmachen von Personendaten wie das Einsicht gewÀhren, Weitergeben oder Veröffentlichen meint. 

Fragen und Beschwerden betreffend der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie gerne mittels E-Mail an die verantwortliche Stelle richten. 

 

1.1 Verantwortliche Stelle

Airport Casino Basel AG, Flughafenstrasse 225, CH-4056 Basel

E-Mail: support@goldengrand.ch

Website: www.goldengrand.ch

 

 

1.2 Rechte der Betroffenen

Nach Massgabe der gesetzlichen Bestimmungen kann die von der Datenverarbeitung betroffene Person folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ausĂŒben:
 

  • Recht auf Auskunft betr. ihrer Personendaten,
  • Recht auf EinschrĂ€nkung der Verarbeitung ihrer Personendaten,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Personendaten,
  • Recht auf Berichtigung/Korrektur oder Löschung ihrer Personendaten,
  • Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit ihrer Personendaten (bzw. deren Herausgabe).

 

Sie können uns zur AusĂŒbung Ihrer Rechte ĂŒber die E-Mail-Adresse support@goldengrand.ch erreichen. FĂŒr die Bearbeitung Ihres Gesuches können wir einen IdentitĂ€tsnachweis verlangen. 

 

1.3 Grundlage der Verarbeitung

Die Bearbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den GrundsĂ€tzen von Art. 4 f. DSG. Die Daten werden nur im gesetzlich gerechtfertigten Rahmen fĂŒr zulĂ€ssige Datenverarbeitungen gemĂ€ss Art. 12 DSG verarbeitet. Dies erfasst u. a. die Einwilligung der Benutzer; die Verarbeitung fĂŒr die Bereitstellung der angebotenen Dienste; die Verarbeitung zur Einhaltung der fĂŒr die ACB geltenden gesetzlichen Verpflichtungen; oder die Verarbeitung zur Verfolgung legitimer Interessen der ACB, Dritter oder der Öffentlichkeit, sofern die berechtigten Interessen des Benutzers im Einzelfall nicht ĂŒberwiegen. 

Die ACB verfolgt legitime Interessen an der Datenverarbeitung u. a. im Hinblick auf: (1) die Optimierung und Verbesserung der angebotenen Leistungen; (2) Verfolgung und EindÀmmung von Miss-brauch auf ihren Websites bzw. im Rahmen ihrer Dienstleistungen; (3) den Vollzug vertraglicher Vereinbarungen und gesetzlichen Pflichten; und (4) Werbung und MarketingaktivitÀten. 

 

1.4 Spezifische Gesetzgebung betr. Spielbanken

Die ACB untersteht als Spielbank u. a. folgenden Gesetzen und Verordnungen ĂŒber Geldspiele, welche die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten gesetzlich vorschreiben und rechtfertigen:
 

  • Bundesgesetz ĂŒber Geldspiele (BGS)
  • Verordnung ĂŒber Geldspiele (VGS)
  • Verordnung des EJPD ĂŒber Spielbanken (EJPD, SPBV-EJPD)
  • Bundesgesetz ĂŒber die BekĂ€mpfung der GeldwĂ€scherei und der Terrorismusfinanzierung (GeldwĂ€schereigesetz, GwG)
  • Verordnung der Eidgenössischen Spielbankenkommission ĂŒber die Sorgfaltspflichten der Spielbanken zur BekĂ€mpfung der GeldwĂ€scherei und der Terrorismusfinanzierung (ESBK, GwV-ESBK)

 

Zur ErfĂŒllung ihrer gesetzlichen Pflichten, verarbeitet die ACB insbesondere folgenden Daten: 
 

  • Daten der Online-Registrierung bzw. des Benutzerkontos;
  • Daten zum Spielverhalten und Finanztransaktionen;
  • Daten zur persönlichen und finanziellen Situation der Benutzer; und
  • Daten ĂŒber die Sperrung bzw. SpielbeschrĂ€nkungen von Benutzern.
     

Diese Daten können gegebenenfalls an die Aufsichtsbehörde und weitere zustÀndige Behörden weitergegeben werden.

Die Benutzerdaten werden pseudonymisiert an ein in der Schweiz gelegenes Datenaufzeichnungssystem ĂŒbermittelt, welches die Daten fĂŒr die Aufsichtsbehörde bereitstellt. FĂŒr die Dauer der Aufbewahrung siehe Ziff. 5.

Die ACB ist berechtigt Vermögensnachweise, Lohnabrechnungen oder Steuerunterlagen des Benutzers einzufordern, um den gesetzlichen Verpflichtungen zur BekĂ€mpfung der GelwĂ€scherei und der Terrorismusfinanzierung nachzukommen oder zum Zwecke von FrĂŒherkennungsmassnahmen im Hinblick auf eine mögliche Spielsucht. Die Personendaten dĂŒrfen zusĂ€tzlich ĂŒber Dritte (z. B. öffentliche Register, Auskunfteien, Subunternehmen) eingeholt werden.

 

 

2. DATENVERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

 

2.1 Datenerhebung bei Besuch bzw. Aufruf der Website

Ein lediglich informatorischer Besuch der Webseite, ohne InformationsĂŒbermittlung, fĂŒhrt lediglich zur Erhebung der personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server ĂŒbermittelt und die fĂŒr die Darstellung der Webseite, Optimierung der Services und die GewĂ€hrleistung von StabilitĂ€t und Sicherheit technisch notwendig sind. WĂ€hrend des Besuchs der Websites der ACB sammelt das System automatisiert Informationen und speichert diese temporĂ€r in Logfiles. Dies beinhaltet u. a.:
 

  • die IP-Adresse (was die Identifikation eines bestimmten Benutzers ermöglicht);
  • Datum und Uhrzeit des Website-Besuchs;
  • das Betriebssystem; und
  • den genutzten Browser.
     

Diese Nutzungsdaten bilden die Grundlage fĂŒr statistische, anonyme Auswertungen u. a. auch zu demografischen Zwecken, so dass anhand Trends unsere Angebote entsprechend verbessert werden können. 

Die erhobenen Daten können an externe Dienstleister/Auftragnehmer (z. B. Hosting, Content Management System) zur Bearbeitung entsprechend den erforderlichen Zwecken (zum Webauftritt) weitergegeben.

 

2.2 Kontaktdaten / Erstellen eines Benutzerkontos

Nutzen Sie die angebotenen Kontaktmöglichkeiten der Webseite oder erstellen Sie ein Benutzerkonto, werden Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung bzw. Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Betreuung ihres Benutzerkontos und fĂŒr die vertragsrelevante Kommunikation bzw. den Kunden-service verwendet. Das Angebot der Website kann lediglich mit einem Benutzerkonto genutzt wer-den (Art. 47 VGS). 

Die ACB ist gesetzlich verpflichtet (Art. 48 VGS), die persönlichen Daten der Benutzer bei der Registrierung zu erheben. Dies beinhaltet u. a.:
 

  • Vor- und Nachname;
  • Geschlecht;
  • Wohnsitz;
  • Geburtsdatum;
  • Staatsangehörigkeit; und
  • E-Mail-Adresse.
     

Die persönlichen Daten der Benutzer sind von diesen stets auf aktuellem Stand zu halten. Der Benutzer garantiert fĂŒr die Korrektheit seiner Angaben. Es darf von den Spielern verlangt werden, dass sie zusĂ€tzliche Dokumente zum Zwecke der Identifikation bzw. zur Authentifizierung der An-gaben vorlegen. 

Die ACB kann zu diesem Zwecke auch Informationen aus Datenbanken von Dritten (z. B. öffentliche Register, Kreditauskunfteien) abfragen. Sie ist gesetzlich verpflichtet, die Angaben der Benutzer zu verifizieren (Art. 49 VGS). Dies dient u. a. der Einhaltung gesetzlicher Pflichten gemÀss Art. 3 und 13 GwV-ESBK.

 

2.3 Geldtransaktionen

Die Websites der ACB bieten die Möglichkeit von finanziellen Transaktionen. Je nach der vom Benutzer gewÀhlten Zahlungsmethode kann die Verarbeitung unterschiedlicher Personendaten erforderlich sein. Diese Daten werden zur Bearbeitung von Transaktionen an Dritte weitergeleitet, namentlich Zahlungsanbieter.

 

2.4 Cookies

WĂ€hrend Ihrer Nutzung bzw. Ihrem Besuch unserer Website werden Cookies oder Ă€hnliche Technologien wie Pixel (nachfolgend „Cookies“) verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem EndgerĂ€t zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt wer-den. Bei Ihrem nĂ€chsten Besuch mit demselben EndgerĂ€t werden die in Cookies gespeicherten Informationen entweder an unsere Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurĂŒckgesandt. Dies erlaubt es der Webseite zu erkennen, dass sie mit dem Browser Ihres EndgerĂ€ts bereits aufgerufen wurde. Diese Informationen werden zur optimalen Gestaltung und Anzeige gemĂ€ss Ihren PrĂ€ferenzen genutzt. Es wird lediglich das Cookie selbst auf Ihrem EndgerĂ€t identifiziert und keine darĂŒberhinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten vorgenommen. Dies erfolgt nur nach Ihrer ausdrĂŒcklichen Zustimmung oder wenn dies unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und von Ihnen aufgerufenen Dienst entsprechend nutzen zu können.

Sie können die Einstellungen zu Cookies in Ihrem Browser selbstĂ€ndig anpassen und allenfalls die Annahme von Cookies generell ausschliessen. Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung gegebenenfalls zu FunktionseinschrĂ€nkungen unserer Webseite fĂŒhren kann.

 

2.5 Benutzerprofil / Marketing

Die ACB verarbeitet Informationen, die durch Cookies, Logfiles, Clear Gifs und/oder durch die UnterstĂŒtzung Dritter gesammelt werden, um Benutzerprofile zu erstellen und entsprechend individuelle bzw. personalisierte Angebote zu offerieren. 

Ein Profil enthĂ€lt Informationen ĂŒber einen einzelnen Benutzer, wie z. B. PrĂ€ferenzen und AktivitĂ€ten auf der Website. Profile werden u. a. dafĂŒr verwendet, um das Erlebnis auf den Websites individuell zu gestalten und gezielte Werbung zu betreiben. Es werden beispielsweise Daten zu den gespielten Spielen, den EinsĂ€tzen, den Gewinnen, den genutzten Services, den besuchten Veranstaltungen, den ZahlungsvorgĂ€ngen und zur Korrespondenz gesammelt. Dies dient der Optimierung der Services. 

Die Benutzerkontoeinstellungen sind individuell abĂ€nderbar. Je nach Einstellungen können Personendaten fĂŒr MarketingaktivitĂ€ten ĂŒber verschiedene KanĂ€le verwendet werden, z. B. E-Mail oder Instant Messaging. Die Einwilligung in die Verarbeitung zu MarketingaktivitĂ€ten kann vom Benutzer jederzeit widerrufen oder eingeschrĂ€nkt werden.

Die ACB behĂ€lt sich das Recht vor, GlĂŒcksspieldaten (z. B. Spielergebnisse), den Vornamen der Benutzer, den ersten Buchstaben des Nachnamens und das Herkunftsland des Benutzers auf ihren Websites zu veröffentlichen, solange der Spieler durch die Veröffentlichung dieser Informationen weder direkt noch indirekt identifiziert werden kann. Die Veröffentlichung dient der Werbung fĂŒr die angebotenen Dienstleitungen.

 

2.6 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Ireland Limited („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen ĂŒber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Re-gel an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EuropĂ€ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ĂŒber den EuropĂ€ischen Wirtschaftsraum zuvor gekĂŒrzt. Nur in AusnahmefĂ€llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gekĂŒrzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ĂŒber die Website-AktivitĂ€ten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenĂŒber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ĂŒbermittelte IP-Adresse wird nicht mit an-deren Daten von Google zusammengefĂŒhrt.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html. 

 

2.7 Social Plug-ins

Auf unseren Websites kommen sogenannte Social Plugins („Plug-ins“) von sozialen Netzwerken zum Einsatz, insbesondere Facebook Connect des Anbieters „Facebook“, dessen Internetauftritt facebook.com von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Ferner werden Instagram (Facebook) und Twitter genutzt. Verantwortlich fĂŒr die Datenverarbeitung von ausserhalb in den Vereinigten Staaten lebenden Personen, ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland. 

Der Plug-in-Anbieter speichert die ĂŒber Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese fĂŒr Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur AusĂŒbung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden mĂŒssen. 

Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und fĂŒr Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den DatenschutzerklĂ€rungen dieser Anbieter. 

 

 

3. VERARBEITUNG FÜR WEITERE ZWECKE

GrundsĂ€tzlich werden die personenbezogenen Daten nur fĂŒr jene Zwecke verarbeitet, fĂŒr die sie erhoben wurden. Gleichwohl kann die Verarbeitung auch fĂŒr andere Zwecke erfolgen, sofern diese vom Gesetz vorgesehen sind oder sofern GrĂŒnde vorliegen, die mit den ursprĂŒnglichen Zwecken vereinbar sind.

 

 

4. SOZIALE MASSNAHMEN

Die ACB verarbeitet personenbezogene Daten auch zum persönlichen Schutz der Benutzer, ins-besondere sofern Anzeichen fĂŒr eine mögliche Sucht bestehen. Sie kann im Rahmen entsprechender AbklĂ€rungen das AusfĂŒllen eines Fragebogens bzw. die Vorlage von Finanz- oder Steuerunterlagen verlangen. Die durch die Nutzung des Spielangebots generierten Daten, mitsamt der Profilierung des Spielverhaltens, werden verarbeitet, um problematisches Spielverhalten zu erkennen und die gebotenen Handlungen zu ergreifen. Es soll zudem ausgeschlossen werden, dass der Benutzer in einem Register der mit Spielsperre belegten Personen aufgefĂŒhrt wird. 

Die ACB ist von Gesetzes wegen (Art. 76 bis 81 BGS und Art. 87 bis 91 VGS) dazu verpflichtet, Massnahmen zu treffen und Spielsperren auszusprechen, sobald der Verdacht auf eine Überschuldung oder zu risikoreiches Verhalten besteht. 

Die Daten betreffend Spielsperren sind in einem landesweiten Register hinterlegt und werden entsprechend aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen verarbeitet. Sollte keine gesetzliche Pflicht be-stehen, erfolgt die Verarbeitung aufgrund des berechtigten Interesses an einer verantwortungsbewussten Nutzung der Dienstleistungen.

 

 

5. DATENSPEICHERUNG

Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es fĂŒr die ZweckerfĂŒllung notwendig ist, die Vertragsbeziehung andauert oder Sie Ihre Einwilligung zurĂŒckziehen bzw. uns zur Löschung auffordern. Vorbehalten sind gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Es besteht ein berechtigtes Interesse unsererseits, die Kontaktdaten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, zur internen ÜberprĂŒfung oder dem jeweiligen Kommunikationsanliegen entsprechend zu verarbeiten. Sie erteilen mit Ihren Angaben die Erlaubnis, die fĂŒr die Rechnungsstellung erforderlichen Daten sowohl an die rechnungsstellende als auch an die mit einem allfĂ€lligen Inkasso beauftragte Institution oder im Falle eines Rechtsstreits den damit befassten Rechtsanwalt sowie die zustĂ€ndigen staatlichen In-stanzen weiterzuleiten.

GrundsĂ€tzlich speichert die ACB personenbezogene Daten bis zu 5 Jahre nach Beendigung der Kundenbeziehung. Dies dient der ErfĂŒllung gesetzlicher Anforderungen und um den Spieler bei Bedarf zu unterstĂŒtzen, falls er auf die Plattform zurĂŒckkehrt. Danach werden die Daten gelöscht oder anonymisiert, so dass sie nicht mehr mit der Person verknĂŒpft werden können.

FĂŒr Daten in Bezug auf die BekĂ€mpfung der GeldwĂ€scherei und der Terrorismusfinanzierung (Art. 21 GwV-ESBK) gilt eine Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren nach Beendigung der Kundenbeziehung. Diese Daten beinhalten:
 

  • Liste der identifizierten Spieler;
  • Kopien der IdentitĂ€tsnachweisen;
  • Unterlagen bezĂŒglich Transaktionen;
  • ErklĂ€rungen der Spieler zu wirtschaftlich Berechtigten;
  • Unterlagen mit Anmerkungen zu den Ergebnissen besonderer AbklĂ€rungen;
  • Dokumente mit Anmerkungen zur Risikoeinstufung sowie zu den Ergebnissen der Anwendung von Risikomerkmalen; und
  • die im Zusammenhang mit der Meldepflicht nach Artikel 9 Absatz 1 GwG gesammelten Daten.

 

 

6. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Weitergabe der Daten erfolgt nur in Übereinstimmung mit der vorliegenden DatenschutzerklĂ€rung an Personen, die zur Verarbeitung berechtigt sind und die sich zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet haben bzw. die einer gesetzlichen Verpflichtung unterliegen. Ansonsten werden personenbezogene Daten nur an Dritte weitergegeben, wenn die betroffene Person der Weitergabe zugestimmt hat.

Zur Weitergabe personenbezogener Daten aufgrund rechtlicher oder regulatorischer Anforderungen und Anweisungen von Behörden kann die ACB auch verpflichtet sein. Dies gilt insbesondere bei Verdacht auf eine Straftat. Im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung und auf Verlangen von rechtmĂ€ssig handelnden Behörden oder Strafverfolgungsorganen behalten wir uns das Offenlegen von Daten ausdrĂŒcklich vor.

 

6.1 Datenbearbeitung durch Dritte

Das Bearbeiten von Personendaten kann, durch Vereinbarung oder Gesetz, Dritten ĂŒbertragen werden, wenn: die Daten nur so bearbeitet werden, wie der Auftraggeber selbst es durchfĂŒhren dĂŒrfte; und keine gesetzliche oder vertragliche Geheimhaltungspflicht dies verbietet. Die ACB vergewissert sich, dass der Dritte die Datensicherheit gewĂ€hrleistet. Dritte können dieselben RechtfertigungsgrĂŒnde geltend machen wie die ACB.

Die ACB arbeitet mit den nachstehend aufgefĂŒhrten Datenverarbeitern zusammen. Es handelt sich um Unternehmen, die im Auftrag der ACB und in Übereinstimmung mit vertraglichen Anweisungen personenbezogene Daten fĂŒr die Bereitstellung der Dienstleistungen verarbeiten: 
 

  • Anbieter von Spielen;
  • IT-Unternehmen fĂŒr technischen Support;
  • Anbieter von Zahlungsdienstleistungen;
  • Unternehmen, die Services zur Erkennung und BekĂ€mpfung von strafbaren oder rechtswidrigen Handlungen jeglicher Art anbieten; und
  • Unternehmen im Bereich Marketing (z. B. Kommunikations- und Werbeagenturen).


Die Weitergabe erfolgt allein zu den Zwecken, zu denen die betreffenden Daten erhoben wurden, beispielsweise zur ErfĂŒllung vertraglicher Pflichten.

 

6.2 Spiele von Drittanbietern auf den Websites der ACB

Im Rahmen der Dienstleistungen der ACB können Spiele von Drittanbietern bereitgestellt werden. Nur Partner gemĂ€ss der Definition in Ziff. 6.1, die im Auftrag der ACB Daten des Nutzers verarbeiten fallen unter die GewĂ€hrleistungen der DatenschutzerklĂ€rung der ACB. Es wird keine Haftung ĂŒbernommen fĂŒr Partner, die ihre eigenen Dienstleistungen in ihrem eigenen Namen erbringen. In diesem Umfang kann die ACB keine GewĂ€hr fĂŒr die Daten ĂŒbernehmen, die ggf. ĂŒber die Websites Dritter erfasst werden.

Eine Liste der Drittanbieter, die Spiele auf den Webseiten der Airport Casino Basel AG anbieten:
 

  • Evolution Gaming
  • Microgaming
  • Greentube
  • Gamanza
  • iSoftBet

 

6.3 Übermittlung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt bevorzugt innerhalb der Schweiz, der EuropĂ€ischen Union (EU) und des EuropĂ€ischen Wirtschaftsraums (EWR). Vorrangig werden fĂŒr die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ein Rechenzentrum in der Schweiz sowie ein Rechenzentrum in der EU genutzt. In FĂ€llen, in denen es erforderlich ist, personenbezogene Daten ausserhalb der Schweiz oder EU/EWR zu ĂŒbermitteln, z. B. fĂŒr die Weitergabe personenbezogener Daten an einen Datenverarbeiter (oder seiner Subunternehmer) in einem Land ausserhalb der Schweiz oder EU/EWR, werden die notwendigen und angemessenen rechtlichen, technischen und organisatorischen Massnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass das Schutzniveau demjenigen der Schweiz entspricht. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten in ein Land ausserhalb der Schweiz wird das Schutzniveau entweder durch die Staatenliste des Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten gewĂ€hrleistet oder dadurch, dass das Unternehmen via «Swiss-US Privacy Shield»-Abkommen mit der Schweiz verbunden ist. Weitere, ebenfalls geeignete Schutzvorkehrungen sind genehmigte Verhaltenskodizes im EmpfĂ€ngerland und die Anwendung interner, verbindlicher Unternehmensrichtlinien.

 

 

7. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Der Zugriff auf die Webseite der ACB erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung. Die ACB unternimmt sĂ€mtliche Anstrengungen, um einen sicheren Betrieb der Webseite zu garantieren und vor unbefugtem Zugriff, sowie unbefugter Verarbeitung der Daten zu schĂŒtzen. MĂ€ngel wie z. B. Datenverlust oder DatenverfĂ€lschung, Virenbefall, Betriebsunterbruch etc. können hingegen nicht vollumfĂ€nglich ausgeschlossen werden.

Um die Personendaten bei der Kommunikation mit dem Webbrowser zu schĂŒtzen, verwendet die ACB die VerschlĂŒsselungstechnologie eines vertrauenswĂŒrdigen Zertifizierungs-Unternehmens. DarĂŒber hinaus werden Online-Transaktionen durch das Sicherheitssystem eines weltweit akkreditierten Partners geschĂŒtzt. DarĂŒber hinaus werden sĂ€mtliche Spielerdaten durch Firewall- und Intrusion-Prevention-Systeme vor unbefugtem Zugriff geschĂŒtzt.

Die ACB lehnt jegliche Haftung fĂŒr SchĂ€den oder FolgeschĂ€den ab, die sich aus der Nutzung der Webseite beziehungsweise aus einzelnen Teilen davon (wie z. B. heruntergeladene Dokumente), deren Benutzung (bzw. aus der Unmöglichkeit des Zugriffs) oder Links auf andere Websites ergeben.

Es werden u. a. die folgenden Massnahmen getroffen: (1) grösstmögliche EinschrĂ€nkung des Personenkreises, der auf personenbezogene Daten zugriffsberechtigt ist; (2) EinschrĂ€nkung der Änderungsmöglichkeiten der Berechtigten; sowie (3) technische Hindernisse fĂŒr Verstösse, einschliesslich VerschlĂŒsselung bei der Übertragung und Speicherung, Firewalls, strenge Anforderungen an Passwörter sowie Alarmfunktionen mit Meldung bei versuchten Verstössen. Wenn es möglich ist, werden die Daten pseudonymisiert, um die PrivatsphĂ€re bestmöglich zu schĂŒtzen.

 

 

8. AKTUALITÄT UND ÄNDERUNGEN

Bei Unterschieden zwischen verschiedenen sprachlichen Versionen bei den AGB, ist die deutsche Version massgebend. Durch die Weiterentwicklung der Website oder aufgrund geÀnderter gesetzlicher Vorgaben kann es notwendig werden, die vorliegende DatenschutzerklÀrung zu Àndern. Wir behalten uns das Recht vor, die DatenschutzerklÀrung unter Beachtung aktueller rechtlicher Vor-gaben jederzeit anzupassen.

 

 

 

Schwarzes Kreuz um zu schliessen
Graue Lupe fĂŒr die Suchfunktion
A-ZSortieren
Z-ASortieren
Sortieren
Chat-Symbol in WeissChat
Chevron up in Weiss